.. die Poker Welt ist in deinen Händen

10.11.2011

Pius Heinz ist der erste Deutsche WSOP Main Event Champion


Veröffentlicht von: pokerkanone.com

Pius Heinz hat wahrscheinlich nicht erwartet, dass die WSOP so erfolgreich für ihn wird, aber es hätte nicht besser für ihn laufen können. Nach einem harten Kampf schlug er Martin Staszko und in dem Prozess hat er den Preis von 8.7 Millionen Dollar mit nach Hause genommen. Die Veranstaltung fand in Las Vegas im Rio Hotel statt.

Der Kampf war offensichtlich kein einfacher und hat länger als 5 Stunden gedauert. Heinz nahm ein big Douple up und der Jeton führte kurz danach zum Sieg. Staszko schob mit T♣ 7♣, Heinz callte mit A♠ K♣. AK macht das Geschäft und Heinz hat den Preis mit nach Hause genommen. Staszko war sicherlich nicht enttäuscht, auch wenn er nicht gewonnen hat, konnte er $5,433,086 für seine Bemühungen gewinnen.

Es scheint, dass die  jungen Spunde die WSOP Poker Szene übernehmen, mit Heinz hat nun der vierte junge Spieler in Folge den Hauptevent der WSOP gewonnen. Obwohl die WSOP vorbei ist, ist es wahrscheinlich, dass Heinz in Zukunft zurückkommen wird, um wahrscheinlich noch mal um die WSOP Krone zu kämpfen.

Die Auszahlungen und Aufstellung für das WSOP Main Event Final Table sind unten aufgelistet und haben 8 Millionäre kreiert!

Dieser Beitrag wurde auch in folgenden Sprachen veröffentlicht: en, es, fr, it, nl

Mehr Nachrichten

News-Archiv