.. die Poker Welt ist in deinen Händen

27.03.2011

Der Russe Vladimir Geshkenbein gewinnt das EPT Snowfest


Veröffentlicht von: pokerkanone.com

Der Russe Vladimir Geshkenbein, der PKR Profi, war der aktivste Spieler am Finaltisch und gewann den European Poker Tour's Snowfest Hauptevent-Titel und €39.000 im Alpine Palace Hotel in Saalbach-Hinterglemm, Österreich.

Geshkenbein hatte seinen Glücks-Plüschaffe mit am Finaltisch und kann diesen Titel mit zu seinem APT Macua High Roller Tournament Titel stellen, welchen er letztes Jahr gewann. Er besiegte den vorherigen Chipleader Vandermissen im Heads-Up.

Gewinnliste des Finaltisches:

1. Vladimir Geshkenbein €390,000
2. Kevin Vandersmissen €260,000
3. Koen de Visscher €147,000
4. Giacomo Maisto €100,000
5. Cristian Dragomir €81,000
6. Philip Meulyzer €65,000
7. Denis Murphy €49,000
8. Morten Mortensen €35,000

Insgesamt 482 Spieler aus 44 Ländern nahmen für €3.750 EPT Snowfest Hauptevent teil, was einen Gesamt-Preispool von €1.636.390 ausmachte.

Als nächstes steht das Berlin Turnier auf dem EPT-Programm, beginnend am 5. April.

Dieser Beitrag wurde auch in folgenden Sprachen veröffentlicht: en, es, fr, it, nl

Mehr Nachrichten

News-Archiv