.. die Poker Welt ist in deinen Händen

30.09.2010

Das WSOPE Main Event krönte den Londoner James Bord


Veröffentlicht von: pokerkanone.com

James Bord aus London eroberte die World Series of Poker Europe (WSOPE) im am 29. September Sturm, in einer coolen, ruhigen und gewählten Art. Bord hat noch nie etwas so großes gewonnen und es war das erste goldene Bracelet in seiner Karriere.

Das £10,350 Event der WSOPE hat 346 Spieler angelockt, welche extrem viel Respekt verdient haben. Die Spieler erstellten einen beeindruckenden Preispool von beinahe £3,500,000, was es mit Sicherheit wert ist, darum zu spielen. Der größte Gewinn war £830,401für Bord, der eventuell der Bracelet Gewinner zu diesem Zeitpunkt war.

Nach dem Event konnte man mit Sicherheit sagen, dass Bord froh war, dass alles vorbei war. "Ich spüre mehr Entlastung als alles andere". So viel Geld brachte natürlich einiges an Druck, sowie die Tatsache, dass Phil Ivey und Viktor Blom unter den 346 Spielern waren, die am Turnier teilnahmen.

Brian Powell und Marc Inizan kamen beide als Shortstack an den Finaltisch und es waren auch sie, die den Tisch als erstes verließen. Nicht viel später wurde Dan Fleyshman eliminiert und kam auf einen enttäuschenden 7. Platz, nachdem er als Chipleader an den Finaltisch kam – sein Spiel war viel zu aggressiv und er musste förmlich dafür zahlen!

Als nur noch drei Spieler am Geschehen teilnahmen, begann der Spaß erst richtig. Lee hatte einen gewaltigen 3 zu 1 Chip Vorteil über den zweit-platzierten Fabrizio Baldassari. Es sah erst so aus, als würde Lee mit einem 6 zu 1 Vorteil gegenüber Bord gewinnen.

Es war aber Bord, der er schaffte, Vorteil aus dem passiven Spiel Lee's zu erwirtschaften. Er konnte aufdoppeln und wurde zur großen Bedrohung. Lee war Chipleader und musste später hart kämpfen, um im Feld zu bleiben und flog letztendlich mit einem enttäuschenden dritten Platz aus der WSOPE raus.

Nicht viel später wagte Baldassari einen Move und ging mit seinen Pocket 5er All-In. Dies war die letzte Hand, die er spielte. Bord gewann den Pot und den Wettbewerb und natürlich eine enorme Summe Geld!

Dieser Beitrag wurde auch in folgenden Sprachen veröffentlicht: en, es, fr, it, nl

Mehr Nachrichten

News-Archiv