.. die Poker Welt ist in deinen Händen

07.12.2009

Der Sieg bei der EPT Prag geht an Jan Skampa


Veröffentlicht von: pokerkanone.com
jan-skampa.jpg

Die PokerStars European Poker Tour Prag 2009 ging gestern zu Ende. Der lokale Held Jan Skampa konnte sich den Titel und den Preisgeld in Höhe von 682.000 Euro holen.

Im Heads-Up spielte der Tscheche Skampa gegen den Israeli Eyal Avitan. In der letzten Hand raiste Skampa, Avitan konterte mit einem All-In. Skampa callte.

Skampa: JhJd
Avitan: Jc9s
Flop: Kh6d2c
Turn: 8h
River: 5h

Insgesamt 583 Spieler hatten das Buy-In in Höhe von 5000 Euro bezahlt. Mit dabei waren unter Anderem auch Sandra Naujoks, Florian Langmann, Katja Thater und Tim Kahlmeier. Sebastian Ruthenberg und Boris Becker sind schon am ersten Tag ausgeschieden. Als bester Deutscher belegte Sven Eichelbaum Platz 8 und ging mit 55.000 Euro nach Hause.

Die Top 10:

1. Jan Skampa € 682,000
2. Eyal Avitan € 454,000
3. Stefan Mattsson € 255,000
4. Anthony Roux € 171,000
5. Larry Ryan € 135,000
6. Luca Pagano € 100,000
7. Gustav Ekerot € 71,000
8. Sven Eichelbaum € 55,500
9. Priyan De Mel € 42,600
10. Juha Lauttamus € 42,600

Mehr Nachrichten

News-Archiv