.. die Poker Welt ist in deinen Händen

Online Poker

Online Poker stellt eine sehr brauchbare und verbreitete Alternative zum herkömmlichen Poker am runden Tisch dar. Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie können jederzeit von zu Hause oder unterwegs aus spielen, wann Sie wollen, so viel Sie wollen und mit wem Sie wollen. Dazu stellen Ihnen fast alle Anbieter von Online Poker Software ein eigenes Spielgeld zur Verfügung, das Sie nach Herzenslust verprassen können. "Versteckte Kosten", wie dubiose Abonnements, die man beim Registrieren vielleicht eingehen könnte, gibt es bei den meisten Betreibern nicht.

Online Poker hat aber auch Nachteile. Sie können Ihrem Gegner nicht ins Gesicht schauen - "bluffen" funktioniert somit gänzlich anders, als in der Realität. Außerdem verleitet das wertlose Spielgeld viele Spieler dazu, nicht ernsthaft an einer Partie teilzunehmen. Die Dynamik und der Spaß eines echten Pokerspiels kann online sowieso nicht erzielt werden, zu viel geht durch die Anonymität des Internets verloren.

Online-Poker – Bargeldgewinne ohne Kosten

Wer online Poker spielt, muss dafür nicht unbedingt bezahlen. Zwar spielen heute Millionen von Begeisterten auf der ganzen Welt, aber die meisten spielen gar nicht um echtes Geld. Online-Poker ist zunächst nämlich erst einmal kostenlos. Wer sich bei einem Pokerraum registriert, kann auch einfach mitspielen. Die notwendigen Chips stellt das Online-Casino. Es ist sogar möglich, ohne Geldeinsatz Bargeld zu gewinnen. Die Online-Pokerräume bieten nämlich regelmäßig – manche wie PokerStars sogar alle 2h – Pokerturniere an, für die keine Startgebühr erhoben wird. Trotzdem sponsert der Online-Anbieter eine gewisse Geldsumme, die an die Gewinner ausbezahlt wird. Das ist natürlich eine Werbeaktion der Pokerräume, um die Attraktivität zu steigern. Solche Turniere werden Freerolls genannt. Gerade für neue Spieler werden gerne durchaus lukrative Freerolls mit teilweise vierstelligen Preispools angeboten. Da kann man sich also als Anfänger ganz umsonst ein Guthaben erspielen, das man sich dann auszahlen lässt oder es für Turniere mit Startgebühr einsetzt, wo die Gewinne natürlich auch entsprechend größer sind.

Die Zahl der angebotenen Freerolls und die Höhe der Preispools können von Pokerraum zu Pokerraum stark variieren. Am besten informieren Sie sich bei einem Pokerportal genauer über die einzelnen Angebote. Bei inzwischen mehreren hundert Pokerräumen weltweit ist das Angebot so unübersichtlich geworden, dass es Tage oder Wochen dauern kann, bis sie alle einzelnen Anbieter abgeklappert und verglichen haben.

Spezial-Reports

Online-Pokern hat einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem Pokern zuhause: Man kann schnell und unkompliziert mit dem Spielen anfangen und es stehen viele Spielvarianten zur Auswahl. Mehr

Sei es auf dem PC, Tablet oder Smartphone: Online-Casino-Spiele werden immer öfter auf diversen (mobilen) Geräten gespielt. Mehr

Bis ins Jahr 2012 war das Online-Glücksspiel in Deutschland auf legalem Wege nicht gestattet. Mehr

Gewinnen Sie Preise, während Sie kostenlos spielen. Mehr

Der australische Bundesstaat senkt Steuern für Online-Glücksspiel. Mehr

Zu Special-Reports